Baby on Board – So bereiten Sie Ihr Kind auf ein Geschwisterchen vor

csm_brothers-457237_1920_7b35f08341

Ein Geschwisterchen zu bekommen ist eine tolle Sache, doch kommt die Vorstellung bei Kindern häufig gar nicht gut an. Sie wissen, dass Sie sich zukünftig die Aufmerksamkeit von Mama und Papa teilen müssen. Eifersucht ist da oft vorprogrammiert.

Das erste Kind ist aus dem Gröbsten raus und man macht sich Gedanken über weiteren Nachwuchs. Ist es doch ein guter Zeitpunkt, wenn Sie aus dem Säuglingsalter heraus sind. Bei vielen Eltern kommt dann die Frage auf, wie sie Ihr Kind auf diese Umstellung vorbereiten können. Will man doch, dass sich die Geschwister verstehen. Es kann passieren, dass Kinder mit der geteilten Aufmerksamkeit nicht zurechtkommen und bockig reagieren aber man kann Kinder ganz gut auf diese Umstellung vorbereiten:

Ein guter Zeitpunkt, um vom Neuankömmling zu erzählen ist die Zeit wenn das Risiko von Komplikationen abnimmt. Bezieht das Kind mit ein und sprecht darüber, dass der Bauch der Mama ja ganz dick geworden ist und dass es daran liegt, dass darin ein Baby wächst. Das reicht auch schon fürs erste. Überhäuft dabei das Kind nicht mit zu vielen Informationen.
Ab diesem Punkt könnt ihr euer Kind mit in die Schwangerschaft einbeziehen: Möchtest du den Bauch mal anfassen oder sollen wir etwas für dein Geschwisterchen kaufen? Das sind gute Einstiege, um eine Beziehung aufzubauen. So fühlt sich euer Kind auch nicht hinten angestellt.

Man sollte es natürlich, wie mit allen Dingen, nicht übertreiben. Findet die richtige Balance für die Aufmerksamkeit, die ihr geben wollt. Kinder müssen und können auch mal alleine spielen und brauchen nicht rund um die Uhr eine Mama oder einen Papa, der mitmacht. Das ist ebenso wichtig zu lernen.

Eine tolle Möglichkeit, um auf den Nachwuchs neugierig zu machen ist es, die zukünftige Rolle des großen Bruders oder der großen Schwester zu erklären. Beschreibt, wie groß euer Kind doch schon ist und was es dem Baby alles beibringen kann. Dann freut es sich garantiert.